Gasballon Nachtfahrt

1783 machten die Gebrüder Montgolfier einen uralten Menschheitstraum wahr. Umringt von einer jubelnden Menge, liessen sie Papierkugeln gefüllt mit heisser Luft in den Himmel steigen.

Hoch hinaus und schwerelos durch die Luft fahren – das ist ein Erlebnis, welches auch gut 200 Jahre später nichts an Faszination verloren hat. Gerade heute, wo das Verlangen nach Freiheit immer grösser wird, findet das naturnahe Erlebnis Gasballonfahren immer mehr Freunde.

Auch für den Piloten ist der Traum des Schwebens, das Spiel mit dem Wind und der Reiz des Unbestimmbaren immer wieder ein neues Abenteuer.

Wir freuen uns, Sie schon bald bei uns an Bord willkommen zu heissen.

Und wo es uns hinführt, weiss nur der Wind......

Wissenswertes für unsere Fahrgäste bei Nachtfahrten

Fahrtdauer:

Die Ballonfahrt dauert ca. 8-15 Stunden. Mit Startvorbereitungen und Rücktransport sind ca. 1-2 Tage vorzusehen.

Fahrzeiten:

April bis November

Bekleidung:

Sportliche Bekleidung, der Jahreszeit entsprechend. Gutes Schuhwerk.(Wanderschuhe) Bitte Ausweis mitbringen, da eine Nachtfahrt nicht selten im benachbarten Ausland endet.

Verpflegung:

Für die Verpflegung während der Nacht und bis zum nächsten Mittag sind die Passagiere selber besorgt! Bitte nehmen Sie nur das Nötigste an Verpflegung, Getränken (nur Pet- Flaschen) und Gepäck mit.Alles unnötige Gewicht kostet Ballast / Sand à Fahrzeit.

Treffpunkt:

Wir treffen uns meist in Heldswil, von wo aus wir gemeinsam mit unserem Kleinbus zum Startplatz in Zurzach fahren. Manchmal treffen wir uns auch auf der Strecke nach Zurzach oder beim Startplatz, wo es auch Parkmöglichkeiten gibt.

Startplatz:

Da wir auf die Versorgung mit Wasserstoff als Füllgas angewiesen sind, befindet sich unser Startplatz in Zurzach.

Rückreise:

Meistens fahren wir an demselben Tag wieder zum Startplatz zurück. Hin und wieder kann es vorkommen, dass wir soweit entfernt sind, dass wir im Ausland übernachten. In dem Fall geben wir Ihnen ein/ zwei Tage im Voraus bescheid. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie an den festgelegten Wochenenden den ganzen Samstag und Sonntag freihalten.

Startzeit:

Jeweils einige Tage vor oder nach dem Vollmond am Freitag- oder Samstagabend, wobei wir den Freitag vorziehen. (zwischen 18.00 u. 24.00)

Passagiere:

In unserem Ballon können bis zu 5 Passagiere mitfahren. Sie können also auch Ihre Bekannten und Verwandten mitbringen. (Preis auf Anfrage) Bitte vermerken Sie dies auf der Anmeldung.

Anmeldung:

Damit wir unsere Fahrten planen können, bitten wir Sie, die Anmeldung auszufüllen und uns zuzusenden.

AnhangGröße
PDF icon gas-_nachtfahrt.pdf117.37 KB