Fahrtenübersicht Kurzübersicht

Angebot Heissluftballonfahrten

Angebot Gasballonfahrten

Standard Ballonfahrt Tagfahrt
Alpenfahrt Nachtfahrt
Hochalpenüberquerung Alpenüberquerung
Nachtfahrt  
Distanzfahrt/ Weitfahrt  
Fallschirmabsprünge  
Events für Firmen  
Luftbestattung  

 


 

Standard Ballonfahrt (Schweizer Mittelland)

Unser hauptsächliches Fahrgebiet reicht vom Zürichsee bis zum Bodensee. Wenn möglich berücksichtigen wir individuelle Gebietswünsche der Passagiere. Der Ausgangsort ist jedoch abhängig von den aktuellen Windverhältnissen und topografischen Bedingungen im jeweiligen Fahrgebiet. Bei Gruppen zwischen 3 und 6 Personen fahren wir auch in der übrigen Schweiz (Zentralschweiz; Berneroberland; Seeland;…). Natürlich zählen wir auf die aktive Mithilfe unserer Passagiere beim Aufrüsten. Das gehört beim Ballonsport ebenso dazu wie das Glas Sekt danach.
 

Regionen

Thurgau/ St. Gallen
Zürcheroberland
Appenzellerland/ Toggenburg/ Rheintal
Andere Regionen nach Absprache.

Fahrzeit

1.5 -2 Stunden

Anz. Passagiere

2 - 6 (grössere Gruppen teilen wir auf)

Zeitbedarf

Sommer ½ Tag / Winter 1 Tag

Saison

ganzjährig

Detailierte Informationen


 

Alpenfahrt

Erleben Sie die Bergwelt aus nächster Nähe und schweben Sie mit uns über verschneite Berggipfel. Wir starten Alpenfahrten meist in der Region Toggenburg bis Bündnerland.
 

Region

Toggenburg, Appenzellerland, Rheintal, Bündnerland. Andere Regionen nach Absprache.

Fahrzeit

ca. 2 Stunden

Anz. Passagiere

2 - 5 (grössere Gruppen teilen wir auf)

Zeitbedarf

¾ Tag

Saison

Oktober bis April

Besonderes

Gesundheit, Fitness

 

Detailierte Informationen


 

Distanzfahrt quer über die Schweiz

Eine Luftreise im wahrsten Sinne! Reisen Sie mit uns quer über die Schweiz und weiter nach Deutschland oder Östrreich. Bei idealen Windverhältnissen starten wir im westlichen Mittelland und reisen einen ganzen Tag im Weidenkorb. Unser spezielles Equipment sowie eine zusätzliche Gasreserve ermöglichen uns eine Ballonfahrt von mehreren Stunden. Wir legen auf diese Weise oft weite Strecken zurück. Nach dieser einmaligen Luftreise suchen wir uns in der Landeregion einen gemütlichen Gasthof (Nachtessen/ evt.Übernachtung). Dort lassen wir das gemeinsame Erlebnis auf uns wirken. Die Rückreise erfolgt also erst am nächsten Tag.
 

Ausgangsregion

Mittelland; Voralpenregion

Fahrzeit im Ballon

4 - 6 Stunden

Anzahl Passagiere

2 - 3

Zeitbedarf

1- 2 Tage (inkl. Rückreise)

Saison

Oktober bis April

Besonderes

gültige ID oder Reisepass, auswärtige Übernachtung (im Angebot nicht inbegriffen)

 


 

Nachtfahrt bei Vollmond

Unter uns das Lichtermeer, über uns der Vollmond; Landschaft und Berge leuchten im Mondlicht. Solche Nachtfahrten führen wir während der Vollmondphase plus/ minus 3 Nächte durch. Dafür muss der Pilot im Besitz einer Nachtfahrbewilligung sein und der Ballon speziell ausgerüstet werden. Mit den gemeinsamen Vorbereitungsarbeiten beginnen wir daher bereits kurz nach Mitternacht, wenn man plant, bei Tagesanbruch zu landen. Die Vollmondfahrt erleben wir als unbeschreibliches Schauspiel zwischen Nachtstimmung und dem allmählichen Anbruch der Morgendämmerung.Im Winter, wenn die Landschaft unter einer Schneedecke liegen, starten wir manchmal auch abends und landen mitten in der Nacht.
 

Region

östliches Mittelland

Fahrzeit im Ballon

1.5 - 2 Stunden

Anzahl Passagiere

2 - 6 (grössere Gruppen teilen wir auf)

Zeitbedarf

½ Tag/ Nacht

Saison

ganzjährig

Detailierte Informationen


 

Hochalpenüberquerung von Nord nach Süd

Bei dieser überqueren wir die Hochalpen ins angrenzende Ausland. Vorbereitung wie Durchführung einer solchen Spezialfahrt sind äusserst aufwendig. Da nur ganz bestimmte meteorologische Bedingungen eine Alpenüberquerung ermöglichen, finden jährlich nur wenige Hochalpentraversierungen statt. Passagiere und Pilot müssen sich vorgängig besonders gut vorbereiten. Ausgerüstet mit Sauerstoff, umfangreichen Navigationsmitteln und weiteren Gerätschaften steigen wir mit dem Ballon bis 6000 m.ü.M. Die Rückreise in die Schweiz erfolgt idealerweise am nächsten Tag.
 

Region

Start: Mittelland/ Voralpen
Landung: Italien (Poebene)

Fahrzeit im Ballon

3 - 7 Stunden

Anz. Passagiere

2 - 3

Zeitbedarf

1 ½ Tage (inkl. Rückreise)

Saison

November – März (April)

Detailierte Informationen


 

Fallschirmabsprung aus dem Ballon

Ready to drop? - Nur wer es bereits erlebt hat, kennt das besondere Feeling des totalen Absprungs ohne den sonst üblichen Fahrtwind. Für Fallschirmabsprünge über dem Mittelland steigen wir mit einer ATC-Clearance der Flugsicherung bis max. 4000 m.ü.M.

Region

Ostschweiz; Andere Regionen nach Absprache.

Fahrzeit/Höhe

nach Absprache

Anzahl Passagiere

nach Absprache

Saison

ganzjährig

 


 

Firmen-Events

Teamwork kombiniert mit purem Genuss setzen Firmen, die der Zeit voraus sind, gezielt für die Mitarbeiter-Motivation oder als besonderes Dankeschön für ihre treusten Kunden ein. Egal also, ob Sie einen geschäftsinternen Ausflug planen oder Ihre Geschäftspartner mit einem nicht alltäglichen Empfang überraschen wollen: Wir organisieren und koordinieren Ihren Höhenflug. Auf Wunsch stellen wir Ihnen zusätzlich ein attraktives Rahmenprogramm zusammen.
 

Fahrzeit im Ballon

ca. 1 ½ Stunden

Gruppengrösse

bis ca. 40 Personen

Zeitbedarf

3 - 4 Stunden

Verlangen Sie eine Offerte:

Kontakt

 


 

Luftbestattung

(Ausbringung der Asche). Diese führen wir - auf Wunsch in Begleitung eines professionellen Betreuers -
in beschaulicher Atmosphäre und fern von alltäglicher Hektik durch.

Passagiere 2- 6 Personen
Region/Fahrzeit nach Absprache
Zeitbedarf nach Absprache
Saison ganzjährig

 


 

Gasballon Tagfahrt

Mit dem Gasballon ruhig, getragen vom Wind über die Landschaft zu gleiten, ist etwas vom Schönsten, was es in der Luftfahrt überhaupt gibt. Wir starten normalerweise in Zurzach am Rhein. Als Alternative bietet sich Attisholz bei Solothurn.
 

Regionen

Start Zurzach oder Attisholz

Fahrzeit im Ballon

4 - 10 Stunden

Anzahl Passagiere

2 - 6 (grössere Gruppen teilen wir auf)

Zeitbedarf

1 - 2 Tage

Saison

März bis Oktober

Besonderes

gültige ID oder Reisepass, auswärtige Übernachtung (im Angebot nicht inbegriffen)

 

Detailierte Informationen


 

Gasballon Nachtfahrt

Am Abend meist nach Anbruch der Dunkelheit, starten wir normalerweise in Zurzach am Rhein. Als Alternative bietet sich Attisholz bei Solothurn. Bei Nachtfahrten werden oft sehr grosse Distanzen zurückgelegt. Daher ist es wichtig, dass der Pass oder die ID in jedem Fall mitgeführt wird.
 

Regionen

Start Zurzach oder Attisholz

Fahrzeit im Ballon

8- 15 Stunden

Anzahl Passagiere

2 - 6 (grössere Gruppen teilen wir auf)

Zeitbedarf

1 - 2 Tage

Saison

März bis Oktober

Besonderes

gültige ID oder Reisepass, auswärtige Übernachtung (im Angebot nicht inbegriffen)

 

Detailierte Informationen