1Rang FlyIn Mosen des AeCO

Perfekte Wetterbedingungen erwartet die Teilnehmer des 20. FlyIn Mosen. Am Anfang hat das nicht ganz so gut ausgesehen. Am Morgen um 04.00 Uhr zieht nämlich der letzte Regen ab und die Wolken verschwinden am Anfang auch nicht so rasch. Dank einsetztendem Föhn können wir aber bald eine wunderbare Ballonfahrt von Jonschwil nach Amriswil machen und das bei fast wolkenlosen Verhältnissen. Beim Weiler Mosen in Zuckenriet, liegt das Zielkreuz, das meine Crew des Cyber Clean Ballons am besten trifft. Wir platzieren uns somit mit einer Ablage von 1.7m auf dem 1. Rang vor den Teilnehmern Kurt Frieden (Platz 2) und Marcel und Kurt Boppart (Platz 3) Somit haben wir den Wanderpreis zum 3. Mal für ein Jahr bei uns im Regal stehen. Es war einmal mehr eine gelungene Veranstaltung. Fritz Frieden, der Gewinner des letzten FlyIns meistert die Organisation zusammen mit Peter Schneider und Bruno Scherrer (AeCO) hervorragend. Allen sei herzlich gedankt.

Kommentare

Haben wir erst vor ein paar Wochen gemacht. Bei uns gab es aber nur das Gemüse aus den Gläsern … war aber trotzdem sehr gut – ich hab einfach eine Schwäche für geschmolzenen Käse.