Alpenüberquerung nach Verona

Ein kurzes Wetter-Fenster zeichnet sich heute Freitag ab. Wir möchten die Alpen von der Ostschweiz nach Italien überqueren. Wir starten plangemäß um 9:30 Uhr in Ebnat Kappel. Bald haben wir 4000 m erreicht und nehmen markant an Geschwindigkeit zu. Wir fahren über das Engadin weiter Richtung Veltlin. Nach exakt 4 Stunden landen wir Süd- östlich vom Gardasee nahe beim Flughafen Verona. Eine traumhafte Alpenüberquerung geht in einer ebenso schönen Wiese zu Ende. Nach einer Weile treffen unsere Nachfahrer beim Landeplatz ein. Bald ist alles verladen und wir fahren ins Hotel Inverigo.

Track der Fahrt