Über uns

Zum Piloten Stefan Zeberli

Ballonfahren ist eine Leidenschaft, die mich schon im frühen Alter angesteckt hat. Bereits im Kindergarten faszinierten mich die bunten Ballone am Himmel. Während meiner Schulzeit und meiner weiteren Ausbildung verbrachte ich einen Grossteil meiner Freizeit mit dem Ballonfahren. Noch vor Abschluss meiner Lehrzeit erlangte ich die Lizenz für den Heissluftballon. Dreieinhalb Jahre später erweiterte ich zum Gasballon. Nun fahre ich seit 18 Jahren Heissluft- und seit 15 Jahren Gasballon. Insgesamt habe ich schon mehr als 4400 Stunden in der Luft als PIC (Pilot in command) verbracht. Im Jahr 2009, 2011, 2015 und 2017 holten wir den Europameistertitel im Heissluftballonfahren. Die nächste Europameisterschaft findet im 2019 statt.

Das Team

Zum Team gehören vor allem mein Vater und meine Familie. Mein Vater Köbi ist ein treuer Nachfahrer, der mich fast überall hin begleitet. Mein Bruder Simon und meine Schwester Lea begleiten mich sehr oft bei Fahrten mit Passagieren sowie auch bei Wettfahrten.

Sonja die Frau meines Bruders ist ebenfalls ein aktives Mitglied im Wettkampfteam. Sowie auch 2 gute Kollegen: Urs Frauchiger und Beat Eugster. Rebekka, meine Frau, ist für die Administration verantwortlich.

Jährlich mache ich mehr als 150 Ballonfahrten. 2017 waren es gar über 200. Rund 20% der Fahrten sind Wettbewerbsfahrten. Die restlichen Fahrten unternehmen wir mit Gästen, Kammeraden oder manchmal auch mit der Familie. Fahrten über die Alpen, Nachtfahrten und andere speziellen Fahrten dürfen auf keinen Fall fehlen.

Falls Sie auch mal bei einer Ballonfahrt dabei sein möchten, können Sie uns gerne kontaktieren. Immer wieder haben Gäste spezielle Ideen oder Wünsche, denen wir nach Möglichkeit sehr gerne nachkommen.