Training EM 2017 Brissac

21.08.2017

2. Trainingsfahrt

Heute war das erste offizielle Training mit gestellten Aufgaben. Schon viele Teams nahmen daran teil. Wir stellten uns noch eigene Aufgaben dazu. Ein Fly In, danach ein HWZ (Qual der Wahl zwischen zwei Zielen), ein Fly On (Koordinate in der Luft) und dann ein Land Run (Möglichst einen rechten Winkel fahren, damit sich eine möglichst grosse Dreiecksfläche ergibt). Es starteten erneut alle Schweizerteams gemeinsam. Wir stellten zu viert auf, da sich Urs und Köbi bereits am ersten Ziel befanden. Heute war jeder Handgriff klar und innert Kürze stand unser Ballon. Beim Fly in konnten wir mit ca. 12m markern, beim zweiten bei ca 30cm. Zum Schluss aller Aufgaben übte Stefan nochmals Marker werfen. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Trainingsfahrt. Die Kommunikation im und zwischen den Teams hat sehr gut geklappt.

Heute Mittag konnten wir einchecken. Nach mehr als einer Stunde anstehen, hats dann geklappt. Gut hatten wir viele tolle Gesprächsparter rundherum. Beim Gastanken haben wir gerade auch eine sehr lange Schlange. Wir hoffen, sie können diese Abläufe noch optimieren.

20. August 2017

1. Trainingsfahrt

Noch gestern Abend hat Stefan ein Aufgabenblatt für heute Morgen gestellt. Ein Fly In auf das Schloss in Brissac, dann ein Qual der Wahl und zum Schluss ein Fly On und einen Elbogen.

Wir trafen uns um 6.30 Uhr mit der Schweizer Natzi. Toll, waren schon fast alle beim Training dabei.

Team Hugi

Team Vollgas

Team Vogel und Nacht

Team Blaser

Team Erni (wird morgen auch dabei sein)

Gemeinsam wurde am selben Ort gestartet und zum Schloss kamen alle sehr gut. Das Qual der Wahl Ziel konnten wir ebenfalls gut anfahren. Zum Schluss warf Stefan noch unzählige Marker auf Kreuzungen, welche wir Bodenteams gleich wieder einsammelten. Es war ein sehr schöner morgen mit stabilen Winden. Die Abläufe konnten wir üben und die Ausrüstung erfolgreich testen.

Heute Abend haben wir eine Schweizer Natzi Sitzung an dem wir die Fahrt und die Zusammenarbbeit noch Teamübergreifend auswerten werden.
 

 

19. Aug. 2017

Ankunft in Brissac

Heute Morgen fuhren wir bei Sonnenaufgang in die Region von Brissac ein. Wunderschön zeigten sich die Landschaften mit vielen Feldern und Wäldern. Noch etwas kühl, jedoch mit Sonne. Da und dort sahen wir Orte, die wir noch vom letzten Mal kannten. Zum Beispiel die Sandbank auf der Loire, auf der ein Ziel war. Zum Frühstück traffen wir das Team Hugi in ihrer Unterkunft, welche schon gestern angereisst waren. Vielen Dank für das leckere Frühstück. Wir freuen uns auf die Zeit mit euch.

Um 10.00 Uhr wurden wir mit unsere Hostfamiliys bekannt gemacht. Wir sind bei den zwei tollen Familien, die wir schon vom letzten Mal kennen. Sie wohnen 200m auseinander und haben uns schöne Zimmer zur Verfügung gestellt. Auch hier war es ein freudiges wiedersehen. Sie haben heute Abend ein Abendessen für uns organisiert. Wir freuen uns.

Um 15.00 Uhr konnten wir Beat und das Mietauto in Angés abholen. Nun sind wir vollständig und bereit für die erste Trainingsfahrt morgen früh.

Kommentare

Hello,

This morning we discussed at the Prieuré Saint Ellier. My daughter and I wanted to thank you for your kindness and for the balloon you gave my little Anna-Rose. She is very happy to have seen all these balloons in the sky and especially that of your champion. Good luck for the competition and you are welcome if you come back to us.

Thank you.